Seniorengerechte Polstermöbel

Allein schon durch die Anpassung der Sitzeigenschaften (z.B. Sitzhöhe, Sitztiefe, Armlehnenhöhe und Festigkeit der Polsterung) kann ein Polstermöbel zu einem seniorengerechten Polstermöbel werden und ein ermüdungsfreies Sitzen und einfaches Aufstehen ermöglichen. Individuelle Zusatzeigenschaften, wie eine Aufstehhilfe, elektrische und mechanische Verstellmöglichkeiten oder auch eine Massagefunktion, gestatten die weitere Anpassung eines Sessels an die persönlichen Voraussetzungen und Vorlieben des älteren Menschen.

 

Sengen

 

Sessel

 

Das Finkeldei Wohnbuch

Fordern Sie jetzt unser aktuelles Wohnbuch an. Polstermöbel der Spitzenklasse auf mehr als 300 Seiten!

 

Erklärung 'Seniorengerechte Polstermöbel' im Polstermöbel Lexikon