Pigmente

Die mikroskopisch kleinen, festen, unlöslichen Pigmente sind im Bindemittel feinst verteilt (Fachbegriff: dispergiert) und geben dem Lack die Farbe und Brillantes. Das Färbeverhalten eines Pigments ist die Eigenschaft, den eigenen Farbton und die Farbstärke in Mischung mit anderen Pigmenten mehr oder weniger zu verändern. Die Eigenschaften der Pigmente werden durch ihre Molekülstruktur, den Kristallaufbau und die Größe bestimmt. Mit organischen Pigmenten lassen sich besonders brillante Farbtöne erzielen. Mit anorganischen Pigmenten wird zwar weniger Brillanz erreicht, diese Lacke sind aber besonders licht- und wetterbeständig. Siehe auch Oberfläche.

 

Pflegesymbole

 

Pilling

 

Das Finkeldei Wohnbuch

Fordern Sie jetzt unser aktuelles Wohnbuch an. Polstermöbel der Spitzenklasse auf mehr als 300 Seiten!

 

Erklärung 'Pigmente' im Polstermöbel Lexikon