Fixierung

Beim Verstrecken von Chemiefasern während des Herstellungsprozesses entstehen im Faserinneren Spannungen, woraus eine spätere Falten- oder Knitterbildung resultieren kann. Durch Thermofixieren (heiße Luftbehandlung) oder Hydrofixieren (heiße Wasserbehandlung) werden diese inneren Spannungen durch kurzzeitige Hochtemperaturen aufgehoben, wobei eine molekulare Neuordnung stattfindet. Die Folge ist eine verbesserte Form- und Schrumpfbeständigkeit, Knitterarmut und Griffverbesserung. Siehe auch Bezugsstoffbearbeitung.

 

Finish

 

Flachfedern

 

Das Finkeldei Wohnbuch

Fordern Sie jetzt unser aktuelles Wohnbuch an. Polstermöbel der Spitzenklasse auf mehr als 300 Seiten!

 

Erklärung 'Fixierung' im Polstermöbel Lexikon