Bossennaht

Als Bossennaht bezeichnet man eine gerade oder gewölbte Naht, die den Bezugsstoff mit dem Grundpolster verbindet und an dieser Stelle eine tiefe Einschnürung treten läßt. Sie können zu einer geschmackvollen Aufteilung der Polsterfläche beitragen und / oder zur Verbesserung der Polsterform eingesetzt werden. Zu bedenken ist, dass mit jeder Bossennaht die Weichheit des Polsters verringert wird. Siehe auch Nahtverarbeitung.

 

Borte

 

Bourlets

 

Das Finkeldei Wohnbuch

Fordern Sie jetzt unser aktuelles Wohnbuch an. Polstermöbel der Spitzenklasse auf mehr als 300 Seiten!

 

Erklärung 'Bossennaht' im Polstermöbel Lexikon